Die neue „Impulse“ von Alteo ist da

Die Vereinigung „Alteo” ist eine anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung in der Deutschsprachigen Gemeinschaft, die sich für die Belange von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung einsetzt.

Ziel von „Alteo” ist, die Interessen insbesondere von Menschen mit Beeinträchtigung zu vertreten, sie durch angepasste Weiterbildungen und nach ihren individuellen Möglichkeiten zu fördern, und ihnen durch gezielte Freizeitangebote zu mehr Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu verhelfen.Dabei stehen die Selbstbestimmtheit und Mitbestimmung eines jeden Einzelnen immer im Vordergrund.

„Impulse” ist die Dreimonatszeitschrift von „Alteo”. „Impulse” ist in erster Linie eine Informationszeitschrift für die Mitglieder. „Impulse” soll aber auch diejenigen informieren, die sich mit dem Thema Behinderung auseinandersetzen möchten. „Impulse” erscheint vier Mal im Jahr und widmet sich aktuellen Themen und informiert über die Aktivitäten von „Alteo”. Der Abonnementpreis ist im jährlichen Mitgliedsbeitrag einbegriffen.

Die aktuelle Impulse beantwortet Fragen zum Thema Corona. Was ist das Corona-Virus? Wie kann man sich schützen? Inofrmationen zu den Schutzmasken. Was ist das Kontakt-Tracing? Und noch vieles mehr. Die Zeitschrift Impule ist in leichter Sprache geschrieben und somit für jeden verständlich.

Wer mehr Informationen zu Alteao haben möchte, findet diese hier: www.alteo-dg.be

 

Teilen