Rendez-vous nach Ladenschluss und Seitenstraße bei der CKK!

Im Herbst zieht es die Menschen im Süden und im Norden der DG in die Innenstädte, denn dann finden die Kultur-Highlights „Rendez-vous nach Ladenschluss“ am Freitag, den 8. November in St. Vith, und „Seitenstraße – Lesen hinterm Tresen“ am Samstag, den 30. November in Eupen, statt. An letztgenannter Veranstaltungsreihe nimmt die CKK seit mehreren Jahren mit Ihrer Zweigstelle in der Eupener Klosterstraße teil, erstmals in diesem Jahr werden Lesungen auch in unserer Filiale in der Büchelstraße in St.Vith im Rahmen von „Rendez-vous nach Ladenschluss“ abgehalten.

Beide Veranstaltungen – die eine der Fördergemeinschaft der Stadt St.Vith und die andere der Kulturvereinigung Chudoscnik Sunergia – eint ein ähnliches Konzept: Ab dem frühen und bis in den späteren Abend hinein werden in Geschäften und bei Vereinigungen der Innenstädte zyklisch vier Darbietungen präsentiert. Bei freiem Eintritt bewegen sich die Besucher zwischen den verschiedenen Aufführungsorten und wohnen somit mehreren Darbietungen bei.

Bei beiden Veranstaltungen liest Björn Marx, Mitarbeiter der CKK, aus dem Buch „Der Bibliothekar, der lieber dement war als zuhause bei seiner Frau“, einem tragikomischen und bisweilen zynischen Roman aus der Feder des flämischen Bestsellerautoren Dimitri Verhulst („Die Beschissenheit der Dinge“, „Problemski Hotel“, „Die letzte Liebe meiner Mutter“). Der Klappentext des Buches gewährt einen inhaltlichen Ausblick:

„Es muss doch noch mehr geben als eine langweilige, vorgezeichnete Existenz ins Grab hinein, eine lieblose Ehe, die einem jede Selbstachtung raubt, und Kinder, die einem fremd sind – sagt sich der gut siebzigjährige Désiré Cordier eines schönen Tages. Und beschließt, einen auf dement zu machen. Die Rolle des senilen Vergesslichen spielt er so gut, dass ihn die Familie schließlich ins Pflegeheim bringt, wo er endlich frei zu sein meint…“

Die Lesungen finden zu folgenden Terminen statt:

Rendez-vous nach Ladenschluss:

• Freitag, den 8. November 2019
• Stündlich zwischen 19.30 und 22.45 Uhr
• In der Filiale der CKK in der Büchelstraße 3-5 in 4780 St.Vith

Seitenstraße – Lesen hinterm Tresen:

• Samstag, den 30. November 2019
• Um 18, 19, 20 und 21 Uhr
• In der Filiale der CKK in der Klosterstraße 66 in 4700 Eupen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Illustrationsbild: (c) nu.nl

 

Teilen