Bewegung auf Maß

Funktionsgymnastik bei der Eiche

Die Einteilung nach dem Alter ist eine sehr beliebte Methode zur Kategorisierung von Sport- und Gymnastikangeboten. Die Programme und Angebote werden auf Kinder und Jugendliche oder Erwachsene ab 18 oder auf „50-Plusser“ oder auf Senioren ab 65 Jahren zugeschnitten. Bei der Eiche VoG wird der Begriff der Funktionsgymnastik bevorzugt – da spielt es überhaupt keine Rolle, wie jung oder alt man ist. Jeder findet hier das maßgeschneiderte Angebot für seine ganz persönlichen Bedürfnisse.

Funktionsgymnastik 1 ist beispielsweise konzipiert für Menschen, die schon etwas älter sind oder längere Zeit nichts mehr für ihre Beweglichkeit getan haben. Sie finden hier genauso ihren Platz wie Wiedereinsteiger nach einer Verletzung oder einem operativen Eingriff oder Menschen mit Übergewicht.

Im Vergleich dazu ist Funktionsgymnastik 2 schon ein wenig anspruchsvoller. Die Übungsintensität ist größer und knüpft an die Herausforderungen der Stufe 1 an. Ein beliebtes Angebot für Menschen mit Fibromyalgie, Herz- und Kreislaufproblemen oder Krebsdiagnose.

Bei Funktionsgymnastik 3 und 4 sowie beim weiterführenden BodyStyle kommen neben dem allgemeinen Körper- und Koordinationstraining dann intensivere Elemente in den Bereichen Muskelaufbau und Ausdauer dazu.

Im Eiche-Angebot ist also für jeden etwas dabei, ganz unabhängig vom Alter.

Beratung und Test

Zum maßgerechten Einstieg gehören bei der Eiche VoG ein Beratungsgespräch sowie eine kostenfreie Teststunde. Dabei kann man sich persönlich ein genaues Bild vom Angebot machen.

Die Funktionsgymnastik ist durch langjährige Erfahrung entstanden und inzwischen die Zauberformel für maßgeschneiderte Bewegungsangebote – mit kompetenten Kursleitern in den gut ausgestatteten Eiche-Räumlichkeiten. Beste Voraussetzungen also, um etwas für die Gesundheit zu tun!

Ab 2022 beläuft sich der Preis auf 6 € pro Stunde bzw. 60 € für ein Angebot von 10 Wochen.

Weitere Kursinfos im neuen Programmheft oder auf:
www.die-eiche.be.

Teilen