Krankenkassenwahlen 2016

Stimmen Sie mit, jetzt!
Startschuss für die Krankenkassenwahlen 2016

Die Christliche Krankenkasse sucht motivierte Menschen für die Erneuerung ihrer Gremien…

Unsere Eltern und Großeltern haben noch für die Einführung des sozialen Sicherungssystems, wie wir es heute kennen, gekämpft. Inzwischen besteht absolut keine Garantie mehr, dass das belgische Sozialsystem beständig und unantastbar ist. Mit der sechsten Staatsreform haben wir bereits einen Schritt in die falsche Richtung getan. Der „Sozialabbau“ ist in unserem Land heute schon zu erkennen: Übertragung eines Teils der föderalen Zuständigkeiten auf die Regionen, drastische Haushalts- und Mittelkürzungen, …

Die Christliche Krankenkasse setzt sich mit allen Mitteln für einen allgemeinen Sozialschutz ein. Sie vertritt auch weiterhin die Forderung nach einem Ausbau der sozialen Leistungen für alle unter Achtung unserer herausragenden Werte: Solidarität, Gleichbehandlung und soziale Gerechtigkeit.

Die CKK ist eine auf Solidarität und demokratische Mitbestimmung gegründete Sozialorganisation. Aus diesem Grund hält sie alle sechs Jahre „Krankenkassenwahlen“ ab, bei denen ihre Mitglieder die ehrenamtlichen Vertreter in die Entscheidungs- und Verwaltungsgremien der Krankenkasse wählen: Generalversammlung (Mitgliederversammlung) und Verwaltungsrat (Vorstand).

Die Mitglieder der Christlichen Krankenkasse werden 2016 erneut Gelegenheit haben, ihre Vertreter zu wählen. Im Vorfeld sind alle Versicherten aufgefordert, sich für ein Mandat in der Mitgliederversammlung zu bewerben. Der Einsatz in den Gremien einer Krankenkasse eröffnet die Möglichkeit, seine Meinung kundzutun und an den gesundheitspolitischen Entscheidungen teilzunehmen, zu entdecken, wie eine Krankenkasse arbeitet, gemeinsam über die Gefahr der Privatisierung unseres Gesundheitswesens, den Sozialschutz, die gesundheitliche Prävention und den Zugang zu den Gesundheitsleistungen nachzudenken. Wir wünschen uns, dass die Mitglieder der Generalversammlung die Anliegen unserer Versicherten an uns herantragen, dass sie zu Verfechtern eines solidarischen Gesundheitssystems, einer hochwertigen und wohnortnahen Versorgung und eines freien Zugangs zu allen Leistungen werden. Aus diesen Gründen brauchen wir Sie als Kandidaten für unsere Krankenkassenwahlen.

Sie möchten:

  • sich Gehör verschaffen und selbst Einfluss auf die Gesundheitspolitik nehmen;
  • bei Entscheidungen mitbestimmen, sei es als Mitglied der Generalversammlung der Krankenkasse, einer zur Krankenkasse gehörenden Bewegung oder einer medizinisch-sozialen Partnerorganisation (Häusliche Hilfe und Pflege, Krankenhäuser, Tagesstätten, …);
  • als Vermittler oder Fürsprecher unserer Mitglieder auftreten, der in ständigem Kontakt mit den Menschen steht;
  • innovative Vorschläge unterbreiten;
  • Ihre Erfahrung, Ihren Sachverstand und Ihre Dynamit einbringen?

Unsere Werte bedeuten Ihnen etwas? Sie möchten sich an unserer Seite für Menschen einsetzen?
Sie möchten mehr erfahren? Dann melden Sie sich bei uns!

E-Mail: ehrenamt-ckk@mc.be
Telefon: 087 30 51 31
Anschrift: Christliche Krankenkasse Verviers-Eupen, Arbeitsteam Ehrenamt, Rue Laoureux 25-29, 4800 VERVIERS

Teilen