März 2022: Krankenkassen-Wahlen

Ihre Stimme zählt!

Vor einigen Wochen haben sich 243 Mitglieder als Kandidatin bzw. Kandidat aufstellen lassen, um Sie in der Generalversammlung der Christlichen Krankenkasse (CKK-MC) zu vertreten. Unterstützen Sie diesen Schritt und beteiligen Sie sich mit Ihrer Stimmabgabe in Ihrem Wahlkreis.

Diese Mitglieder aus Brüssel, aus Wallonien und aus Ostbelgien sind dem Kandidatenaufruf im vergangenen Herbst gefolgt. Damit haben sie ihre Bereitschaft signalisiert, sich auf die spannende Herausforderung eines starken Engagements in ihrer Krankenkasse einzulassen.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten sind bereit, Verantwortung zu übernehmen und Sie in der Generalversammlung (GV) der CKK-MC zu vertreten. Alle sind bereit, sich bei den vielfältigen Entscheidungsfindungen einzubringen und die besten Entscheidungen für alle CKK-Mitglieder mitzugestalten.

Die Aufgabe der zukünftigen Mitglieder der GV wird nicht einfach sein (siehe Seite 7: „Rolle der zukünftigen Gewählten“). Die Herausforderungen, vor denen unsere Krankenkasse steht, sind zahlreich und komplex; sie betreffen uns alle tagtäglich.

3 Wahlkreise im Bezirk Verviers-Eupen

Bei diesen Wahlen gibt es insgesamt 34 Wahlkreise. In 26 davon finden effektiv Wahlen statt. In den anderen acht Wahlkreisen haben sich weniger oder genau so viele Kandidatinnen und Kandidaten gemeldet, wie Mandate zu vergeben sind, weshalb dort nicht gewählt werden muss.

Im Bezirk Verviers-Eupen ist dies nicht der Fall. In allen drei Wahlkreisen des Bezirks sind alle Mitglieder zur Wahl aufgerufen. Auf diesen Seiten stellen sich ausschließlich die Kandidatinnen und Kandidaten der Wahlbezirke Eupen (Deutschsprachige Gemeinschaft), Verviers (Vesdre-Hoëgne-Plateau) und Malmedy (Hautes Ardenne et Fagnes) ihren Wählerinnen und Wählern vor. Die Kandidatinnen und Kandidaten anderer Wahlbezirke sind auf unserer Website zu finden:
 ckk-mc.be/kandidaten

Jedes volljährige Mitglied kann seine Stimme für eine Kandidatin oder einen Kandidaten im Wahlbezirk seines Wohnsitzes abgeben. Die Gewählten werden die zukünftige Generalversammlung (GV) der CKK-MC für die nächsten sechs Jahre bilden. Die GV wird dann den Verwaltungsrat der Krankenkasse wählen.

Die CKK – eine Bürgerbewegung

Die Krankenkassen-Wahlen sind eine großartige Gelegenheit, den Gedanken einer repräsentativen und partizipativen Demokratie mit Leben zu füllen. Nur wenige Unternehmen öffnen ihre Verwaltungs- und Entscheidungsgremien für ihre eigenen Kunden oder Mitglieder. Die CKK-MC tut dies. Damit kommt sie nicht einfach nur einer gesetz-lichen Verpflichtung nach. Vielmehr möchte die CKK-MC nicht nur ein Sozialversicherer sein, sondern auch eine Bewegung von Bürgern und Bürgerinnen und ein sozialer Unternehmer, dessen Projekt und große Leitlinien von seinen Mitgliedern und für seine Mitglieder definiert und getragen werden!

Danke für Ihr Vertrauen und für Ihre Stimmabgabe!

 

Lernen Sie unsere Kandidaten kennen: ckk-mc.be/kandidaten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos unter:

Teilen